drucken

Interkulturelle Öffnung

Der Bereich Praxisentwicklung des Fachdiensts Jugend Bildung Migration wird ab Juni 2018 vom Verein adis e.V. - Antidiskriminierung • Empowerment • Praxisentwicklung übernommen. Dazu gehören auch Angebote zur interkulturellen Öffnung.  

Die Teilhabe von Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund  in unserer Gesellschaft setzt die Öffnung  von Einrichtungen und  Institutionen  für differenzsensibles Arbeiten in ihren Regelangeboten voraus.  Sowohl  bei  Fort- und Weiterbildungen  für Mitarbeiter/innen, als auch für die Begleitung von Prozessen der Interkulturellen Öffnung auf konzeptioneller und institutioneller Ebene bieten wir unsere fachliche Unterstützung an.

In kommunalen und regionalen Netzwerken im Bereich Jugendhilfe und Migration/Integration nehmen die Jugendmigrationsdienste  eine aktive Rolle ein. Als Fachstelle für interkulturelle Jugendsozialarbeit transportieren wir die Anliegen der Migrantenjugendlichen und ihrer Familien in diese Netzwerke und bringen unser Fachwissen ein.

 

« zurück zu Jugendmigrationsdienste

Fachdienst Jugend, Bildung, Migration

Region Reutlingen Jugendhilfe
Hindenburgstraße 33
72762 Reutlingen
Telefon 07121 29171

Veranstaltungen

Fit für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Seminar zum Wiedereinstieg in den Beruf in Tübingen

mehr »

150 Jahre Villa Seckendorff

Jubiläumsveranstaltungen 2019

mehr »