drucken

Über das Projekt TALK

Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Vorrangig ist es für Jugendliche konzipiert, die in der Gesellschaft eine Form von Ausgrenzung erfahren: zum Beispiel durch einen zugeschriebenen oder tatsächlichen Migrationshintergrund, aufgrund ihrer Hautfarbe, einer Behinderung, ihres sozialen Status, ihrer Bildungsmarginalisierung oder ähnlichem. Aber auch Jugendliche, die nicht negativ von Diskriminierung betroffen sind oder dies nicht so empfinden, können an dem Projekt teilnehmen.

In künstlerischen Workshop (Rap, HipHop Tanz) werden den Jugendlichen Angebote gemacht, in denen sie die Themen, die sie beschäftigen, aufgreifen und künstlerisch durch unterschiedliche Formen ausdrücken können. Am Schuljahresende präsentieren die Jugendlichen die selbst erarbeitete Inszenierung auf der großen Bühne des Kulturzentrum franz.K.

Sie werden bei der Erarbeitung der Inszenierung durch künstlerische Fachkräfte begleitet, unterstützt und angeleitet. Darüber hinaus stehen den Jugendlichen während des kreativen Prozesses zusätzlich Mentor_innen zur Seite, die den Jugendlichen auch über die Workshops hinaus Möglichkeiten zur Diskussion und Reflexion geben.

Das Projekt wird in Kooperation organisiert und durchgeführt vom soziokulturellen Zentrum franz.K, dem Fachdienst Jugend Bildung Migration Reutlingen der BruderhausDiakonie und dem Verein adis e.V. - Antidiskriminierung • Empowerment • Praxisentwicklung

Veranstaltungen

Tanz-Workshop am Mittwoch von 13.30 bis 15.30 Uhr

Pap-Workshop am Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr

Beide Workshops finden im Kulturzentrum franz.K in Reutlingen, Unter den Linden 23, statt.

Kontakt

Tatjana Naumann
Hindenburgstraße 33
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 29171
Mobil: 0173 8295915
tatjana.naumann(at)bruderhausdiakonie.de

 

 

 

Fachdienst Jugend, Bildung, Migration

Cäcilia Lutz
Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen
Telefon 07121 278559
caecilia.lutz(at)bruderhausdiakonie.de

 

 

Veranstaltungen

Auf dem Weg

Ein außergewöhnlicher Rundgang durch Reutlingen.

mehr »

Diakonie-Festival Ermstal

Am 22. Juli lädt die BruderhausDiakonie in Dettingen zu einem Fest für Jung und Alt ein.

mehr »

"Habibi ... oder was?"

Ein integratives Theaterprojekt mit Musik auf dem Gelände des Kinderheims Rodt.

mehr »

Eröffnung der Ausstellung "Alb Brut".

"Alb Brut" im albgut Münsingen verspricht ab 1. Juli Kunst und Begegnung.

mehr »